Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg auf Schulbesuch in Ibach


Am 4. November um 11.00 Uhr war es endlich soweit für die 5. und 6. Klasse im schwyzerischen Ibach. Ihr Preis für das beste Torverhältnis am CS Cup 2015 wurde eingelöst: Der Besuch von Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Ibach (SZ).
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Ibach (SZ).

Eine gewisse Anspannung konnten die Kinder nicht verbergen. Nach einer kleinen und feinen Willkommensrede von zwei Schülern war es dann aber soweit, die Jugendlichen durften Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg während rund 45 Minuten mit ihren Fragen "löchern": Wie sind Sie zum Fussball gekommen? Wie viele gelbe und rote Karten haben Sie als Spielerin erhalten? Was sind Ihre Ziele?

Diese und viele weitere Fragen beantwortete Martina ausführlich. Die anschliessende Verpflegung mit Pizza und Salat mundete den Schülern wie auch Martina, die geduldig Autogrammwünsche erfüllte und weitere Fragen der Schüler und der Lehrpersonen beantwortete.

Nach dem Essen liess es sich die Nationaltrainerin nicht nehmen, einen Fussball mit dem Kopf zu jonglieren und den Schülern so eine Kostprobe ihres Könnens abzuliefern. Die Stunden mit der Nationaltrainerin waren für die Ibacher Schülerinnen und Schüler ein Highlight, von dem sie noch lange erzählen werden.

(gs/nl)

 

 

zurück